In diesem Kurs könnt Ihr euer Moodle Diplom erhalten. Dazu müsst Ihr der reihe nach neun unterschiedliche Aufgaben erfolgreich abschließen. Wurden alle Aufgaben erfolgreich abgeschlossen erhaltet Ihr euer Moode Diplom, das euch die Fähigkeit bescheinigt erfolgreich an Moodle Kursen teilzunehmen.

Da in diesem Kurs unterschiedliche Aufgaben und Tests bearbeitet werden müssen, ist eine Anmeldung erforderlich!

Inhalt: In dieser Lerneinheit bekommen die Schüler*innen einen Einstieg in die Welt der geometrischen Körper. Mit Hilfe des Digitalen Baukastens lernen sie anschaulich die wichtigsten Körper mit ihren Eigenschaften kennen. Sie führen einführende Aufgaben zur Lagebeziehung durch und verändern Körper in ihrer Form und Größe.

Fach: Mathematik

Klassenstufe: 2./3.

Bildungsplanbezug: Der Digitale Baukasten bietet den Schüler*innen als Digitales Hilfsmittel eine Unterstützung beim mathematischen Lernprozess. Anschaulich und ohne großen Zeitaufwand wird dadurch die Medienkompetenz (Medienbildung) zusammen mit dem fachspezifischen Wissen gefördert. Dadurch erlernen sie u.a. den sinnvollen Medieneinsatz zur Darstellung von Lerninhalten. Die Lerneinheit gliedert sich in die Leitidee Raum und Form sowie Größen und Messen ein. Als Lernziele werden formuliert:

-        Die Schülerinnen und Schüler machen erste Erfahrungen mit räumlichen Vorstellungen und orientieren sich im Raum.

-        Die Schülerinnen und Schüler verstehen die Lagebeziehung von Körpern im Raum.

-        Sie nehmen verschiedene Perspektiven im Raum ein und ordnen Formen nach Lagebeziehungen.

-        Sie können Körper nach Eigenschaften beschreiben und ordnen (rund, eckig, kann rollen, kann kippen)

-        Sie können die Größen eines Körpers beschreiben und verändern.

-        Sie können zwischen Größen unterscheiden.

Lernziele: http://www.bildungsplaene-bw.de/site/bildungsplan/get/documents/lsbw/export-pdf/depot-pdf/ALLG/BP2016BW_ALLG_GS_M.pdf

Niveaustufe: leicht-mittel

Benötigtes Material: TinkerShool-Lizenz, Eingabegerät, Schreibutensilien


Inhalt: Diese Lerneinheit beschäftigt sich mit den stilistischen Merkmalen verschiedener Bauwerke der Epochen Klassizismus, Renaissance und Barock. Die Schüler*innen lernen die Eigenschaften zu erkennen und konstruieren nach ihnen ein eigenes Bauwerk mit dem Digitalen Baukasten.

Fach: Bildende Kunst

Klassenstufe: 7.-9.

Bildungsplanbezug: Durch die Nutzung des Digitalen Baukastens (CAD-Programm) lernen die Schülerinnen und Schüler den Computer als digitales Werkzeug im Fach der Bildenden Kunst kennen und nutzen. Dadurch wird fachspezifisches Wissen und die Medienkompetenz (Medienbildung) gefördert. Die Lerneinheit gliedert sich ein in den Bereich Raum (Architektur) des Bildungsplans Baden-Württemberg. Es werden folgende Lernziele verfolgt:

- Die Schülerinnen und Schüler können Verfahren zur Darstellung und Entwicklung nutzen, um eigene Ideen und Visionen umzusetzen.

- Sie können Merkmale des Außenbaus erkennen.

- Die Schülerinnen und Schüler setzen eigene planerische Versuche modellhaft um und reflektieren diese.

- Sie können unterschiedliche Medien zur Recherche nutzen und diese vergleichen und bewerten.

Lernziele: http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/SEK1/BK/IK/7-8-9/03/02

Kompetenzziele: http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/SEK1/BK/LG

Niveaustufe: mittel

Benötigtes Material: TinkerShool-Lizenz, Eingabegerät, Schreibutensilien